Einkaufs Methoden_Toolboxen

Wenn „wer liefert was“ nicht ausreicht …

  • Orientierung durch Markt- und Warengruppenanalyse
  • Die vier Märkte der Angebots- und Nachfrage-Macht
  • Marktkonforme Methodenbaukästen nutzen
  • Demand- und Supply Power verändern
  • Die Kompetenz-Pyramide des Einkaufs
  • Differenzierung oder Standardisierung
  • Rollen und Verantwortlichkeiten an Schnittstellen

BASIS Kompetenz:
Die Rolle Ihres Einkaufs ist es so billig wie möglich alle Materialien zu beschaffen, die zum Fertigen Ihrer Produkte benötigt werden = sichere Versorgung und  regelmäßige Einsparungen sicherstellen.

ERWEITERTE Kompetenz:
Der Einkauf erkennt die Warengruppen in den verschiedenen Märkten und setzt gezielt hochwertige Einkaufsmethoden an, die ein Optimum aus langfristiger Versorgungssicherheit und den best möglichen Gesamtkosten sicherstellen.

HIGH END Kompetenz:
Ihr Einkauf nutzt die Kenntnisses der Märkte, deren Veränderungen und Innovations-Trends sowie ein solides Kosten- und Technik Verständnis, um für den Beschaffungsprozess optimale Spezifikationen (technisch nicht zu eng und nicht zu weit) entstehen zu lassen.

Genau Ihr Thema ?

Wir trainieren Ihr Einkaufsteam in diesen Methoden und Werkzeugen und wenden sie gemeinsam an – idealerweise gleich im Verbund mit Entwicklung und Fertigung.

BEISPIEL